Gedanken zur Nacht
Aller Anfang ist Brot

Hey, Bloggemeinde!

Heute war ein sehr langweiliger Tag, bis auf den Besuch der Wartburg. Ja, ganz recht, ich sitze in Thüringen fest und atme frische Kuhluft eines kleinen Dorfes, von dem ich erstaunt bin, dass es einen Internetzugang hat. Will jemand tauschen? Nein, mit dem Freund, der bis Donnerstag in BaWü festsitzt nicht, danke. Da dies mein erster (richtiger) Blogeintrag ist, gehen wir das Ganze erstmal ein wenig ruhiger an. Aller Anfang ist Brot. (Selten dämlicher Spruch, ich weiß.)

Diejenigen, die nicht mit ansehen können, wie ein Mann mit Alkohol intus dafür sorgt, dass der Alkohol zurück in's Bierglas gelangt, der schaue sich das nachfolgende Video bitte nicht an.

 Schrecklich, nicht? Ein Freund schickte mir dieses Video und ich musste es mir auch noch ansehen. Ich stimme nie wieder am Vortag zu, alles anzusehen, was er mir schickt. Also Kinder, traut niemandem, nicht einmal eurem besten Freund, denn sobald ihr euch umdreht, hat er euch in die Klöten getreten oder die Brüste betatscht. Sinnbildlich gesprochen.

Auf bald!

Cyrak

14.4.09 20:20
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rienken / Website (14.4.09 21:50)
Max, der Eizige der Brüste tatscht und auf Lesben steht, bist du!!
^^

nein, da hab ich unrecht, alle kerle stehen auf lesben ôO

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de