Gedanken zur Nacht
NRJ mit Laugenbrötchen

Hey Bloggemeinde!

Als ich heute völlig fertig und müde, da ich nur bis ca. um 9 Uhr schlafen durfte, mir auf dem Rücksitz des Autos auf der Fahrt in die Heimat meinen verdienten Schlaf gönnte, hörte ich ein Lied aus dem vor sich hin düdelnden Radio. Es lief NRJ, damit mussten wir wieder in Sachsen sein. Und siehe da: Sie spielten einmal kein Lied aus den derzeitigen Charts, sondern ein etwas älteres Lied, das scheinbar bei MTV populär war. Ich hab' noch nie von dem Song geschweige denn der Band gehört.

Sagt, was ihr wollt, mir gefällt's. Die Stimme ist zwar nicht gerade etwas Besonderes und eher im mittelmäßigen Bereich, dafür haut die Melodie richtig rein. Besonders diese immer wiederkehrenden drei Gitarrentöne haben es mir angetan. xO

Wie dem auch sei, nach einem Zwischenstopp in DD und einer kleinen Mahlzeit (Ein Laugenbrötchen, von sowas kann man doch nicht satt werden!), saß ich dann auch schon wieder vor meinem PC. Was ich heut noch vorhabe? Ach, mal sehen, gegen 5 mache ich mich auf zum Sport und danach werde ich hoffentlich die nötige Motivation zusammenkratzen, an meinem Projekt weiterzumakern und es aus der Todeszelle zu holen.

Auf bald!

Cyrak

15.4.09 16:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de